CRW_2967_1.jpg

Pressespiegel

„US-Militärschlag gegen Syrien ist aggressiver Akt und Machtdemonstration“

"Neben der Zustimmung der Bundesregierung zum US-Angriff auf Syrien am 7. April gibt es deutliche Kritik daran auch in Deutschland. Es wird darauf hingewiesen, dass es bisher keine Beweise für einen Chemiewaffeneinsatz der syrischen Armee bei Idlib gibt. Für Andrej Hunko von der Linksfraktion im Bundestag ist es eine „völkerrechtswidrige Aktion“"

Weiterlesen auf de.sputniknews.com

Andrej Hunko, MdB 2017