Anträge und Entschließungsanträge mit Beteiligung von Andrej Hunko

Exporte von Kriegswaffen und sonstigen Rüstungsgütern nach Katar stoppen

Verfasst am . Veröffentlicht in Anträge

25.05.2011 - Antrag - Drucksache Nr. 17/5949

Rüstungsexportpolitik der Bundesregierung ist nur vordergründig restriktiv; die Staaten des Mittleren Osten und des Maghrebs beziehen z.T. seit Jahrzehnten Kriegswaffen und sonstige Rüstungsgüter aus Deutschland; die deutschen Rüstungsexporte destabilisieren die Region und werden bei der Unterdrückung der Bevölkerungen eingesetzt bzw. dienen als Drohkulisse bei der Unterdrückung.

Drucksache 17/5949

Drucken