Fragen von Andrej Hunko an die Bundesregierung

Schriftliche Frage zur Förderung des Themenjahres der Hochschulkooperation zwischen Deutschland und Russland

Written on . Posted in Fragen an die Bundesregierung

Mit welchen finanziellen Mitteln fördert die Bundesregierung das Themenjahr der Hochschulkooperation zwischen Deutschland und Russland (siehe die Antwort der Bundesregierung zu Frage 53 auf Bundestagsdrucksache 19/6348), und mit welchen zusätzlichen finanziellen Mitteln im Zusammenhang mit der Durchführung des Themenjahres fördert die Bundesregierung den DAAD (unter anderem das vom DAAD operativ geleitete Deutsche Wissenschafts- und Innovationshaus in Moskau)?

Antwort der Staatsministerin Michelle Müntefering vom 1. Februar 2019 Auf deutscher Seite koordiniert der Deutsche Akademische Austauschdienst (DAAD) mit dem von ihm geleiteten Deutschen Wissenschaftsund Innovationshaus (DWIH) die Aktivitäten des „Themenjahres Hochschulkooperation und Wissenschaft 2018-2020“. Das Auswärtige Amt hat dafür Projektmittel in Höhe von insgesamt 170 000 Euro bis einschließlich 2020 eingeplant. Darüber hinaus sind seitens des DWIH Moskau weitere 30 000 Euro für zusätzliche Personalkosten aus den Mitteln der institutionellen Förderung durch das Auswärtige Amt eingeplant.

Drucksache 19/7585

Print