logo die linke 530x168
Left Party of Germany

Fragen von Andrej Hunko an die Bundesregierung

Schriftliche Frage zur Aufarbeitung der deutschen Rolle bei den Massakern in Indonesien 1965/66

Welche Anstrengungen zur Aufarbeitung direkter oder indirekter deutscher Unterstützung für die Massaker mit bis zu einer Million Toten im Nachgang des Militärputsches im Herbst 1965 in Indonesien, über den die deutsche Botschaft in Jakarta frühzeitig informiert war („Deutschland deckte blutigen Putsch“, t-online.de, 27.10.2017), hat die Bundesregierung bisher unternommen, und ist sie auch nach der Veröffentlichung weiterer Indizien für eine deutsche Unterstützung der Massaker („Der Genozid und Deutschlands heimliche Hilfe“, t-online.de, 13.07.2020) weiterhin der Auffassung, dass die Bundesregierung und der Bundesnachrichtendienst die Massaker „weder direkt noch indirekt unterstützt“ haben (Antwort auf Frage 11 auf die Bundestagsdrucksache 18/1554)?

Antwort des Staatssekretärs Miguel Berger vom 29. September 2020:

Die amtlichen Akten zu Ereignissen in Indonesien im Jahre 1965 stehen der Öffentlich-keit im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen zur Auswertung zur Verfügung. Die historische Bewertung damaliger Ereignisse, Entscheidungen und Maßnahmen ist Aufgabe und Gegenstand wissenschaftlicher Forschung.

Im Weiteren wird auf die Antwort der Bundesregierung auf die Schriftlichen Fragen 7-225 und 7-226 vom 10. August 2020 sowie auf die Antwort der Bundesregierung auf die Kleine Anfrage 18/1554 vom 27. Mai 2014 verwiesen.

Tags: Indonesien

Print