Print

Griechenland – Hoffnung für den Wandel in Europa

Title:
Griechenland – Hoffnung für den Wandel in Europa
When:
Thu, 16. April 2015, 18.00 Uhr - 20.00 Uhr
Where:
Lüdenscheid - Lüdenscheid
Category:
Infoveranstaltung / Diskussion

Description

Seit 2010 befindet sich Griechenland in einer tiefen Wirtschaftskrise. Seitdem hat die Troika dem Land im Gegenzug für Kredite, die vor allem zur Rettung deutscher und französischer Banken genutzt wurden, eine krasse Kürzungspolitik diktiert. Diese Politik hat nicht allein zu einer sozialen Katastrophe geführt, sie hat auch die Krise verschärft anstatt sie zu überwinden. Die Wirtschaft ist zusammengebrochen, die Schulden sind weiter gestiegen und die Kosten müssen Beschäftigte, Erwerbslose und Rentner/innen tragen.

Im Februar hat sich die griechische Bevölkerung zum ersten Mal für eine linke Regierung unter Führung von Alexis Tsipras entschieden, der mit seiner Partei Syriza einen grundlegenden Politikwechsel versprochen hat. Anstatt weiter die wirtschaftliche Entwicklung abzuwürgen und die Kosten auf die Bevölkerung abzuwälzen, strebt Syriza nach einem Wandel in Europa. 

Griechenland ist damit zur Hoffnung für ganz Europa geworden. Doch sieht sich die junge Linksregierung massivem Widerstand von Seiten der EU-Institutionen und der neoliberalen Regierungen der anderen Länder ausgesetzt – allen voran Angela Merkel und Wolfgang Schäuble.

Andrej Hunko, Bundestagsabgeordneter für DIE LINKE, wird am 16.04.2015 um 18 Uhr im LiZ (Linkes Zentrum) in Lüdenscheid über die Ursachen der Krise, die jüngsten Entwicklungen und die Perspektiven für Griechenland und die Linke in Europa berichten. Dabei soll in der Diskussion auch über die Bedeutung des linken Wahlsiegs in anderen Ländern Europas geführt werden. Alle Interessierten sind zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Ort: Linkes Zentrum, Albrechtstr. 2 / Ecke Knapper Str., Lüdenscheid


Venue

Location:
Lüdenscheid
City:
Lüdenscheid
Country:
Germany