Drucken

Mexiko „Aus der Schockstarre erwacht“

Titel:
Mexiko „Aus der Schockstarre erwacht“
Wann:
So, 2. September 2012, 18.00 Uhr
Wo:
Barockfabrik - Aachen
Kategorie:
Infoveranstaltung / Diskussion

Beschreibung

„Aus der Schockstarre erwacht“

Vortrag von Wolf-Dieter Vogel und Diskussion mit Alejandro und Antonio Cerezo (Aachener Friedenspreisträger 2012) im Rahmenprogramm des Aachener Friedenspreises

Morde, Entführungen, Verschwundene – fast täglich erreichen uns schockierende Nachrichten aus dem mexikanischen Krieg. Viel zu wenig erfahren wir dagegen über die Menschen, die sich der Gewalt entgegenstellen: MenschenrechtsverteidigerInnen, indigene Gemeinden, Linke, Studierende.

Trotz aller Gefahr, trotz der alltäglichen Bedrohungen und Denunziationen durchbrechen die sie Hoffnungslosigkeit, in der das Land gefangen ist. Der Journalist und Publizist Wolf-Dieter Vogel berichtet von Friedensbewegten, der Studentenbewegung „yo soy 132“ und anderen AktivistInnen.

Im Anschluss findet eine Diskussion mit den Preisträgern Alejandro und Antonio Cerezo statt.


Veranstaltungsort

Standort:
Barockfabrik
Straße:
Löhergraben 22
Postleitzahl:
52062
Stadt:
Aachen
Land:
Germany