Praktikumsberichte

Lucas über sein Praktikum in Berlin

Verfasst am . Veröffentlicht in Praktikum

Vom 5. bis 9. Mai durfte ich eine Woche ein Praktikum im Büro von Andrej absolvieren. Sogar diese kurze Zeit war die lange Reise aus Bayern auf alle Fälle wert und ich kann es jedem empfehlen. In dieser Woche durfte ich sehr nette und interessante Menschen kennen lernen, die alle sehr hilfsbereit waren und jede meiner Fragen beantwortet haben.

Das Plenum, die Sitzung des Ausschusses für Arbeit und Soziales, die Fraktionssitzung, die Diskussionsrunde bei Maybrit Illner am Abend mit Gregor Gysi, der Besuch zweier Vertreter aus der ukrainischen linken Bewegung in dr Fraktion und die Rede von Andrej am Ende der Woche waren sicher die Höhepunkte dieser Woche.

Was aber mindestens genau so spannend war, war die alltägliche und vor allem abwechslungsreiche Arbeit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Büro, die einen immer mit in die Thematik eingebunden haben. Man erhält Einblick in interessante Zusammenhänge und arbeitet auch inhaltlich an Themen mit, die dann evlt. auch später im Plenum diskutiert werden.

Das Besondere im Büro von Andrej liegt an der Aktualität der Themen, die bearbeitet werden. Die investigativen Nachfragen waren auch für mich äußerst spannend. Für mich als politisch interessierten und aktiven Menschen war diese Woche ein absolutes Highlight, welches ich so schnell nicht vergessen werde und ich habe viel Neues an Wissen und Erfahrung mitnehmen können.

Drucken