Gysi und Wagenknecht – „Russische Spione“ im Deutschen Bundestag?

Verfasst von Büro Andrej Hunko am . Veröffentlicht in Pressespiegel

"Die ukrainische Fahndungsliste „Mirotworez“ macht wieder Schlagzeilen. Pünktlich zum ersten Besuch des neuen ukrainischen Präsidenten in Berlin tauchen Sahra Wagenknecht und Gregor Gysi als „russische Spione im deutschen Bundestag“ auf der umstrittenen Webseite auf. Wie gefährlich ist die Seite und wer steckt dahinter?"

 

Das ganze Interview auf de.sputniknews.com

Tags: Mirotworez

Drucken