Türkei-Gesuch: Duisburger sitzt in Slowenien fest

Verfasst von Büro Andrej Hunko am . Veröffentlicht in Pressespiegel

"Ein türkischstämmiger Duisburger sitzt auf Ersuchen der Türkei seit Wochen in Slowenien in Haft - eine Freilassung gegen Kaution scheiterte. Das berichteten der Anwalt von Ismet Kilic, Klaus Spiekermann, die Ehefrau Nurgül Gülsen Kilic und der Bundestagsabgeordnete Andrej Hunko (Linke), die von einem politisch motivierten Verfahren sprachen."

Weiterlesen auf welt.de

Tags: Türkei, Interpol, Slowenien

Drucken