Bundesregierung: Seenotrettungsdrohne Larus erfolgreich getestet

Verfasst von Büro Andrej Hunko am . Veröffentlicht in Pressespiegel

"Der linke Bundestagsabgeordnete Andrej Hunko begrüßte die Experimente, da unbemannte Systeme "wichtige Beiträge im Katastrophenschutz, bei Rettungseinsätzen oder im Umweltschutz" leisten könnten. Larus sollte aber "nicht nur in der Nord- und Ostsee, sondern auch im Mittelmeer eingesetzt" werden. Dort flögen militärische Drohnen zur Migrationsabwehr, obwohl die aufgenommenen Bilder auch wichtige Beiträge für Rettungseinsätze leisten könnten."

Weiterlesen auf heise.de

Tags: Seenotrettung, Drohnen

Drucken