Bundesweit Proteste gegen türkische Angriffe

Verfasst von Büro Andrej Hunko am . Veröffentlicht in Pressespiegel

"Der Bundestagsabgeordnete Andrej Hunko (DIE LINKE) kritisierte in einer Rede Bundesaußenminister Heiko Maas, der zu den türkischen Rechtsverletzungen beharrlich schweige. Der Linkspolitiker wies auch auf die Rolle der Türkei im Libyen-Krieg hin, die von Maas bei dem Besuch des türkischen Außenministers Mevlüt Çavuşoğlu in Berlin mit keinem Wort erwähnt worden sei. Erdoğan sei mittlerweile unkontrollierbar geworden."

Weiterlesen auf anfdeutsch.com

Tags: Libyen, Türkei

Drucken