logo die linke 530x168

  • Presse
  • Pressespiegel
  • Frontex und Eurosur: Mittelmeerüberwachung in Echtzeit mit "Live-Bilddaten"

Frontex und Eurosur: Mittelmeerüberwachung in Echtzeit mit "Live-Bilddaten"

"'Die Europäische Union überwacht das zentrale Mittelmeer lückenlos', folgert der linke Bundestagsabgeordnete Andrej Hunko. Wenn die Grenzpolizei und die Marine mit den dazu eingesetzten Systemen schon immer genauer hinschauen könne, müssten die Aufklärungsdaten angesichts immer neuer Flüchtlingskrisen wie gerade rund um die 'Aquarius' zumindest genutzt werden, 'um Menschen zu retten', forderte Hunko gegenüber heise online. Die Technik sollte auch 'Seenotrettungsorganisationen zur Verfügung stehen'. Dies wäre ein wichtiges Signal, um den privaten Einrichtungen den Rücken zu stärken."

Weiterlesen auf heise.de

Tags: Seenotrettung, Frontex, Eurosur

Drucken