logo die linke 530x168

Áñez richtet sich auf Morales’ Posten ein

"'Die Bundesregierung steht weiterhin kritiklos an der Seite der Putschisten in Bolivien, während diese innen-, außen- und wirtschaftspolitische Fakten schaffen, die weit außerhalb des Mandats einer Übergangsregierung liegen', kommentiert Andrej Hunko, europapolitischer Sprecher der Linksfraktion, die Antwort gegenüber »nd«. Ähnlich wie in ihrer Venezuela-Politik werfe die Bundesregierung 'Verfassung und Völkerrecht schnell über Bord', wenn es um 'wirtschaftliche oder geopolitische Interessen' gehe. Auch diese Interessen stehen bei den Wahlen am 3. Mai im Mittelpunkt."

Weiterlesen auf neues-deutschland.de

Tags: Bolivien, Áñez

Drucken