logo die linke 530x168

Bundestagsabgeordnete reagieren skeptisch auf Johnsons Brexit-Pläne

"Bei der Linkspartei sieht man auch eine gewisse Verantwortung der EU für das aktuelle Dilemma: „Die EU sollte sich grundsätzlich verhandlungsbereit zeigen und die Vorschlag von Johnson ernsthaft inhaltlich prüfen. Es war nicht allein die britische Seite, die die Verhandlungen zu einem Brexit-Chaos geführt hat“, sagte Andrej Hunko, europapolitischer Sprecher der Linken-Bundestagsfraktion, dem Nachrichtenportal T-Online."

Weiterlesen auf presse-augsburg.de

Tags: Europäische Union, Brexit, Johnson

Drucken