logo die linke 530x168

Linke beklagt fortgesetzten Missbrauch von Interpol

"Linken-Europaexperte Andrej Hunko forderte die Bundesregierung auf, den Bundesländern mitzuteilen, wer in Deutschland Asyl erhielt und von dem verfolgenden Staat trotzdem via Interpol gesucht wird. Die Betroffenen müssten gewarnt werden. Zudem müsse die Bundesregierung die fehlenden Schutzmechanismen im EU-Rat zum Thema machen."

Weiterlesen auf rp-online.de

Tags: Europäische Union

Drucken